Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
Die hier angezeigten AGB (allgemeine Geschäftsbedingungen) gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen den Nutzern der GREYSTORE Zeiterfassung und ARCOMTEC GmbH als Betreiber dieser Dienstleistung. Es wird die jeweils zum Vertragsschluss aktuelle Fassung der AGB zu Grunde gelegt. Abweichende oder zusätzliche Geschäftsbedingungen des Nutzers sind für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Nutzer und ARCOMTEC GmbH nicht von Belang und finden keine Anwendung. Eine Ausnahme hiervon bilden Geschäftsbedingungen des Nutzers, welche durch ARCOMTEC GmbH ausdrücklich in schriftlicher Form zugestimmt wurden. Eine Zustimmung der AGB erfolgt durch den Nutzer spätestens bei der Erstellung eines Testzugangs.

2. Leistungen der ARCOMTEC GmbH
(1) Die ARCOMTEC GmbH bietet mit GREYSTORE einen Dienst zur Erfassung und Auswertung von Arbeitszeiten an.
(2) GREYSTORE ist ein reiner Internetdienst. Der Internetzugang als solches, welcher notwendig ist um GREYSTORE aufrufen und nutzen zu können, ist nicht Gegenstand der Leistungen der ARCOMTEC GmbH.
(3) Die ARCOMTEC GmbH behält sich das Recht vor den Leistungsumfang von GREYSTORE jederzeit zu ändern und zu erweitern. Ein Anspruch auf zusätzliche Funktionalitäten welche übern den in Absatz 1 beschriebenen Umfang hinausgehen, besteht nicht.

3. Vertragsschluss
(1) Mit der Erstellung eines Testaccounts durch den Nutzer kommt automatisch ein Nutzungsverhältnis zustande.
(2) Der Nutzer hat die Möglichkeit GREYSTORE 14 Tage lang kostenfrei zu testen. Nach Ablauf der Testphase wird der Zugang des Nutzers gesperrt und das Nutzungsverhältnis erlischt.
(3) Füllt der Nutzer seine Kontodaten aus, kommt automatisch ein kostenpflichtiges Vertragsverhältnis zustande. Die Nutzung von GREYSTORE kostet je 5 Mitarbeiter € 5/Monat inkl. 19% MwSt. Der Administrator gilt in Bezug auf die monatliche Abrechnung als normaler Mitarbeiter.
Rechenbeispiele:
1-5 Mitarbeiter - komplett € 5/Monat
6-10 Mitarbeiter - komplett € 10/Monat
11-15 Mitarbeiter - komplett € 15/Monat
(4) Das Vertragsverhältnis läuft auf unbestimmte Zeit.

4. Widerrufsrecht
(1) Widerrufsbelehrung
Ihre Vertragserklärung können Sie innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen widerrufen. Der Widerruf muss in Textform (Brief, E-Mail) erfolgen. Die Frist beginnt automatisch nach Vertragsschluss. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu senden an:

ARCOMTEC GmbH
Wiesenweg 1
93049 Regensburg
E-Mail: info@greystore.de

(2) Die Einräumung der kostenlosen Testphase bleibt vom Wiederrufsrecht unberührt.
(3) Als Vertragserklärung gilt der Eingang einer Zahlung auf das Prepaid-Konto des Nutzers.

5. Kosten und Zahlung
(1) Die monatlich anfallende Vergütung wird von der Firma ARCOMTEC GmbH am Anfang jeden Monats automatisch per Lastschrift von Ihrem Konto eingezogen.
(2) Den Nutzern von GREYSTORE werden monatliche Rechnungen als PDF zu Verfügung gestellt

6. Vertragskündigung
(1) Der Nutzer kann einen bestehenden Nutzungsvertrag von GREYSTORE jederzeit zum Ende des laufenden Abrechnungsmonats unter dem Menüpunkt »Konto« kündigen. Sollte es dem Nutzer nicht möglich sein diesen Service in Anspruch zu nehmen, kann die Kündigung auch schriftlich gegenüber ARCOMTEC GmbH erfolgen.
(2) Die ARCOMTEC GmbH behält sich das Recht vor ein Vertragsverhältnis mit einem Nutzer ohne Angabe von Gründen mit einer Frist von drei Monaten zum Ende eines Abrechnungsmonates einseitig zu kündigen.
(3) Sollte ein Prepaid-Konto durch den Nutzer länger als 2 Monate nicht mehr aufgeladen werden, so behält sich die ARCOMTEC GmbH das Recht vor, das Vertragsverhältnis zum Ende des laufenden Monats einseitig zu kündigen. Ansprüche der ARCOMTEC GmbH, die durch die bisherige Nutzung von GREYSTORE durch den Nutzer entstanden sind, bleiben hiervon unberührt.
(4) Sollte durch den Nutzer eine missbräuchliche Nutzung von GREYSTORE erfolgen, welche zu erheblichen Beeinträchtigungen der Leistungen von GREYSTORE für Dritte führt, behält sich die ARCOMTEC GmbH die außerordentliche Kündigung des Vertragsverhältnisses vor.

7. Pflichten des Nutzers
(1) Der Nutzer ist verpflichtet, die Zugangsdaten für seinen GREYSTORE Account vor unberechtigten Dritten zu schützen.
(2) Dem Nutzer ist eine missbräuchliche Nutzung des Dienstes GREYSTORE untersagt. Eine missbräuchliche Nutzung liegt
z.B. in folgenden Fällen vor:
* bei Veröffentlichung oder Verbreitung rechtswidriger oder diffamierender Inhalte
* bei Verwendung von technischen Hilfsmitteln oder Methoden, welche die Funktionsfähigkeit der Dienste des Anbieters beeinträchtigen oder beeinträchtigen können, hierbei handelt es sich unter anderem um Software, Skripte, Bots etc.
(3) Die ARCOMTEC GmbH behält sich das Recht vor, vom Nutzer erstellte Inhalte, die rechtswidrig und/oder missbräuchlich sind, unverzüglich zu löschen.

8. Nutzungsrecht
(1) Die ARCOMTEC GmbH räumt jedem Nutzer ein einfaches, nicht ausschließliches Recht ein, GREYSTORE für die Dauer des Vertrages für eigene Zwecke zu nutzen. Dieses Nutzungsrecht ist nicht übertragbar.
(2) GREYSTORE ist eine reine online Internetanwendung. Eine Überlassung der Software an den Nutzer erfolgt nicht.
(3) Die ARCOMTEC GmbH behält sich das Recht auf neue Versionen, Updates, Upgrades oder Änderungen am Funktionsumfang von GREYSTORE vor.

9. Leistungsverfügbarkeit
(1) Die ARCOMTEC GmbH gewährleistet eine Verfügbarkeit der oben beschriebenen Leistungen im Jahresdurchschnitt in Höhe von 90%. Von der Gewährleistung ausgeschlossen sind Leistungsmängel, die nicht durch die ARCOMTEC GmbH zu vertreten sind.

10. Haftungsbeschränkung
(1) Gegenüber Nutzern haftet die ARCOMTEC GmbH nur für Schäden, welche auf eine Verletzung wesentlicher Vertragspflichten durch eine grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz zur Last gelegt werden kann. Für die ARCOMTEC GmbH besteht keine Haftung für den Ersatz mittelbarer Schäden, insbesondere für entgangenen Gewinn als Folge der Nutzung von GREYSTORE als Zeiterfassung. Bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit durch die ARCOMTEC GmbH oder deren gesetzlichen Vertreter und leitenden Angestellten, ist die Haftung auf den bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt.
(2) Für unentgeltliche Dienste (z.B. Testaccount) besteht keine Haftung durch die ARCOMTEC GmbH.

11. Datenschutz
(1) Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten des Nutzers an Dritte findet grundsätzlich nicht statt.
(2) Die ARCOMTEC GmbH verarbeitet nur die personenbezogenen Daten von Nutzern, welche für die Erbringung der oben aufgeführten Leistungen von GREYSTORE erforderlich sind.
(3) Nach Beendigung des Vertragsverhältnisses erfolgt eine Löschung der personenbezogenen Daten des Nutzers, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen. In diesen Fällen erfolgt eine Sperrung der Daten. Daten von Testaccounts, die nur innerhalb der Testphase genutzt wurden, werden spätestens 14 Tage nach Ablauf der Testphase gelöscht.

12. Änderungen der AGB, Salvatorische Klausel
(1) Die ARCOMTEC GmbH behält sich das Recht vor, Änderungen an diesen AGB vorzunehmen, um z.B. Anpassungen an geänderte rechtliche Vorschriften vorzunehmen oder neue Leistungen einzuführen.
(2) Der Nutzer wird mittels E-Mail über Änderungen an den AGB informiert. Die Änderungen werden wirksam, wenn der Nutzer nicht binnen 6 Wochen nach Zugang der Information den Änderungen widerspricht. Der Nutzer wird in der E-Mail gesondert auf die Widerspruchsmöglichkeit und deren Frist hingewiesen werden.
(3) Widerspricht der Nutzer den Änderungen an den AGB, hat die ARCOMTEC GmbH das Recht, das Vertragsverhältnis zum Ende des aktuellen Monats zu kündigen und zu beenden.

13. Schlussbestimmungen
(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
(2) Ist der Nutzer Kaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts, so ist der Sitz der ARCOMTEC GmbH ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis.
(3) Sollten Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.